Rezept suchen

Balsamico-Vinaigrette

Balsamico-Vinaigrette
  • Portionen : 1
  • Vorbereitungszeit : 15m
  • Fertig in : 15m
 
  • 6 EL schwarzer Balsamico Essig
  • 6 EL Sonnenblumenöl
  • 1 Stk Knoblauchzehe
  • 1 TL Dijonsenf
  • 1 TL Salz
  • TL Honig
  • Pfeffer
Berechne die Mengen für Portion(en)

Dieses Salatdressing lebt von seinem intensivem Geschmack. Schon einzelne Tropfen reichen aus, um einen Salat geschmacklich aufzupeppen. Ein weiteres würzen mit Salz und Pfeffer ist dann nicht mehr notwendig.

Zubereitung:

Hierfür nehme ich ein schmale Schüssel mit einem hohen Rand. Das Dressing wird später mit dem Stabmixer pürriert. Durch den Rand vermeide ich natürlich nur die Spritzer.

Man nehme also 6 EL schwarzen Balsamicoessig, eine grobgehackte Knoblauchzehe, einen TL Dijonsenf, 1 TL Salz, 1-2 TL Honig sowie Pfeffer aus der Mühle. Jetzt werden alle Zutaten kräftig miteinander gemixt. Evtl. muß das Dressing noch einmal mit den o.g. Zutaten verfeinert werden.

Sobald der richtige Geschmack „gefunden“ wurde, gibt man zum Schluss 6 EL Sonnenblumenöl hinzu und mixt die Soße noch einmal kräftig durch. Wichtig ist, das Öl zum Schluss hinzugegeben um die Vinaigrette zu konservieren. Der Geschmack wird somit „eingeschlossen“. Im Kühlschrank hält dies dann ca. 2 Wochen.

Wie gesagt, diese Salatsoße sollte sehr würzig abgeschmeckt und nur dezent auf dem Salat verteilt werden.

Guten Appetit:-)