Rezept suchen

Clubsandwich mit Hühnerbrustfilet

Clubsandwich mit Hühnerbrustfilet
  • Portionen : 4
  • Vorbereitungszeit : 20m
  • Kochzeit : 10m
  • Fertig in : 35m
 
  • 350 Stk Hühnerbrustfilet
  • 1 Stk Knoblauchzehe
  • Baconscheiben
  • 2 Stiele Koriander
  • 2 EL Worchester Sauce
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 Stk Zwiebel
  • 1 TL Paprikapulver
  • 15 EL Zitronensaft
  • 1 Stk reife Avocado
  • Kopfsalat
  • 1 Stk Fleischtomate
  • Toastbrot
Berechne die Mengen für Portion(en)

Seit heute gibt es nun auch die Rubrik „Sandwich“ in meinem Blog. Künftig möchte ich hier auch das eine oder andere leckere Rezept dafür einstellen. Bei der Gestaltung eins „belegten Brotes“ darf man seiner Fantasie viel Freiraum lassen. Fast alles in Kombination mit allem kann eine schmackhafte Alternative zur warmen Küche darstellen. Sandwiches sind schnell zubereitet und können durchaus auch das eine oder andere Kinderherz erwärmen. Also probiert´s aus.

Hier ist nun die Zubereitung eines sehr schmackhaften Hühner Club Sandwiches.

Marinade

Den Knoblauch schälen und mörsern bzw. wer hat mit der Knoblauchpresse in eine mittelgroße Schüssel geben. In diese Schüssel folgen nun das Öl, das Paprikapulver, Worchestersauce, Salz und Pfeffer. Alles zusammen wird nun gut miteinander

verrührt. Die Hähnchenbrustfilets abwaschen, trockentupfen, in die Schüssel zur Marinade geben und im Kühlschrank ca. 15 Min. ziehen lassen.

Während das Fleisch in der Marinade liegt, wird eine reife Avocado halbiert, vom Kern befreit, das Fruchtfleisch mit dem Löffel herausgenommen und in ein Gefäß mit hohem Rand gegeben. Nun fügt man Zitronensaft, Salz und Pfeffer hinzu und pürriert alles gut miteinander. Nochmals abschmecken.

Die Salatblätter abwaschen, das feste Ende entfernen, die Zwiebel  in Ringe schneiden, den Koriander abwaschen, trockenschütteln und die Blätter abzupfen.

Nun wird eine Pfanne erhitzt und das Fleisch kann darin kross angebraten werden. Sollte das Hühnerbrustfilet evtl. nach ca. 5 Min noch nicht ganz durchgebraten sein, so kann man das Filet auch in Streifen schneiden und diese kurz kross anbraten. Sobald dies geschehen ist, zur Seite stellen und die Baconstreifen in der gleichen Pfanne ebenso kross anbraten.

Da nun alles vorbereitet ist, darf das Sandwich belegt werden. Ich toste die Weißbrotscheiben vorher noch. Wer diesen Schritt übergehen möchte, dem sei es gewährt 🙂 Wie gesagt, man darf fast alles bei der Zubereitung und der Belegung der Brote.

Dieses  Clubsandwich wird nun mit der Avocadocreme beschmiert und mit einem Salatblatt, dem Hühnerbrustfilet, einer Tomatenscheibe,  Baconstreifen, Zwiebeln und Koriander belegt. Auf die obere Seite habe ich dieses Mal meinem Lieblingskräuterfrischkäse  geschmiert.

Nun noch einmal halbieren und mit Zahnstochern fixieren. Fertig. Laßt es Euch schmecken. Meine Kinder haben es verschlungen.

Guten Appetit.