Rezept suchen

Geschnetzeltes in einer Senf-Sahne Soße

Geschnetzeltes in einer Senf-Sahne Soße
  • Portionen : 4
  • Vorbereitungszeit : 15m
  • Kochzeit : 40m
  • Fertig in : 60m
 
  • 1 kg Kartoffeln (mehligkochend)
  • 600 g Schweinefleisch
  • 1 Stk Brokkoli
  • 4 Stk Zwiebeln
  • 200 ml Sahne
  • 200 ml Wasser
  • Thymian
  • 2 EL Dijonsenf
  • Salz/Pfeffer
Berechne die Mengen für Portion(en)

Dieses Gericht hat es sogar in die Rubrik „Kindertisch“ geschafft, da die Juniorjury es dafür freigegeben hat:-)

Dieses Gericht hat es sogar in die Rubrik „Kindertisch“ geschafft, da die Juniorjury es dafür freigegeben hat:-)

Zubereitung:

Den Brokkoli von den Blättern befreien, die Röschen abschneiden und in einer Schüssel zur Seite stellen. Kartoffeln schälen, vierteln und in einem Topf mit Wasser ca. 20 Min. kochen. Während dessen wird das Fleisch abgewaschen, trockengetupft und in ca. 2 cm große Streifen geschnitten. Die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden.

Nun wird Wasser für den Brokkoli aufgesetzt. Sobald es kocht gibt man 2 TL Salz sowie die Brokkoliröschen für ca. 5 Min. hinein. Länger sollten diese nicht kochen, da der Brokkoli sehr schnell weich und somit unappetitlich werden kann. Nach den 5 Min. gibt man den Brokkoli in eiskaltes Wasser und läßt ihn bis zur nächsten Verwendung darin liegen. Somit bleibt er knackig und behält seine frische grüne Farbe bei.

In einer Pfanne wird das Fleisch mit 2 EL Öl angebraten und danach in einer Schüssel zur Seite gestellt. In der gleichen Pfanne werden die Zwiebelringe in dem Bratensaft sowie einem EL Öl braun angebraten. Während dessen kann der Wasserkocher mit ca. 200-300 ml Wasser erhitzt werden. Sobald die Zwiebeln gebraten wurden, nimmt man 1/4 von den Zwiebeln heraus. Im Gegenzug wird nun das Fleisch wieder in die Pfanne gegeben und mit Wasser und Sahne abgelöscht. Dies läßt man nun kurz einkochen. Danach wird der Senf hinzugegeben. Sollte die Soße noch zu dünnflüssig sein, so rührt man eine halbe Tasse Wasser mit Kartoffelmehl an und fügt sie der Soße hinzu. Zum Schluss wird das Essen mit Salz, Pfeffer und Thymian gewürzt und abgeschmeckt.

Zu den gekochten Kartoffeln gibt man nun Milch, 1 TL Salz und ca. 100-150 g Butter hinzu. Pürrieren, abschmecken, Fertig.

Wer es mag kann nun den Brokkoli noch kurz in einer mit Butter und einer Prise Salz erhitzten Pfanne schwenken. Das Geschnetzelte mit dem Gemüse schön anrichten und …

Guten Appetit 🙂