Rezept suchen

Hähnchen in einem Speckmantel

Hähnchen in einem Speckmantel
  • Portionen : 4
  • Vorbereitungszeit : 30m
  • Kochzeit : 1:20 h
  • Fertig in : 2:00 h
 
  • 1 Stk Hähnchen ca. 1,5 kg
  • 3 Pck PBaconstreifen
  • 100 g getrocknete Pflaumen
  • 100 g getrocknete Soft-Aprikosen
  • 4 Zweige Rosmarin
  • 500 g kleine Kartoffeln
  • 2 Stk Äpfel
  • 20 ml Sherry
  • Butter
  • Salz/Pfeffer
Berechne die Mengen für Portion(en)

Zubereitung:

Die getrockneten Pflaumen und Aprikosen für etwa 30 Minuten im Wasser einweichen.

Das Hähnchen mit kaltem Wasser innen und außen abbrausen, trockentupfen, mit Salz und Pfeffer innen und außen kräftig würzen.

Die Äpfel schälen, das Kerngehäuse entfernen, in Würfel schneiden und in einer Schüssel zur Seite stellen. Etwa 3/4 der eingeweichten Trockenfrüchte herausnehmen, kleinschneiden und zu den Äpfeln in die Schüssel geben. Beides zusammen mit Sherry mischen.

Die Rosmarinzweige abwaschen und trockenschütteln.

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Das Hähnchen mit dem Speck umwickeln. Die Rosmarinzweige, die restlichen Pflaumen und Aprikosen vorsichtig unter die Speckscheiben stecken.

Eine Auflaufform einfetten und das umwickelte Hähnchen hineinsetzen. Butterflöckchen darauf verteilen und für etwa 80 Minuten in den Ofen geben. Dabei immer mal wieder mit dem austretenden Saft beträufeln.

Etwa 30 Minuten vor dem Ende der Bratzeit, gibt man die Rosmarinkartoffeln hinzu. Dafür müssen die Kartoffeln vorher mit Wasser abgewaschen und je nach Größe halbiert oder geviertelt werden. In einer Schüssel vermengt man die Kartoffeln nun mit 2 EL Öl, Salz und gerebeltem Rosmarin miteinander.

Es darf sofort heiß serviert werden.

Fazit:

Sollte der Speck im Ofen nicht zu dunkel geworden sein, so darf die Auflaufform mitsamt der Kartoffeln und Hähnchen nett auf dem Tisch präsentiert werden. Sonst schneidet man das Hähnchen in seine Einzelteile und richtet diese schön auf einem Teller an. Ein einfaches und köstliches Gericht.

Guten Appetit