Rezept suchen

Linguine mit Sardellensauce

Linguine mit Sardellensauce
  • Portionen : 2
  • Vorbereitungszeit : 10m
  • Kochzeit : 20m
  • Fertig in : 35m
 
  • 8 Stk Sardellenfilets
  • 2 Stk mittelgroße Tomaten
  • 1 Stk Zwiebel
  • 1 Stk Knoblauchzehe
  • 0.5 Stk frische Chili
  • 1 Bd Basilikum
  • Öl
  • 1 TL Butter
  • 100 ml Weißwein
  • Salz/Pfeffer
Berechne die Mengen für Portion(en)

Zubereitung:

Wasser für die Nudeln aufsetzen.

Die Sardellen mit einer Gabel sehr fein zerdrücken. Die Zwiebel schälen und sehr fein würfeln. Die halbe kleine frische Chili kleinhacken. Die Knoblauchzehe schälen und in feine Scheiben schneiden.

2 mittelgroße Tomaten halbieren, vom Strunk befreien, Kerne entfernen und den Rest in Würfel schneiden. Die Basilikumblätter feinhacken und zusammen mit den Tomatenwürfeln mit Salz, Pfeffer und Oregano mischen.

Die Nudeln in den Topf geben und bissfest kochen.

Eine Pfanne mit Öl erhitzen und die Zwiebel, die Chilie sowie den Koblauch glasig dünsten. Nun die Sardellen hinzugeben, kurz mitbraten lassen und mit Weißwein ablöschen. Sobald ein Großteil verkocht ist, gibt man die Tomaten für ca. 1 Minute hinzu. Mit Salz und Pfeffer und einem TL Butter abschmecken.

Alles zusammen mit den Nudeln appetitlich anrichten und schmecken lassen. Wer mag streut noch etwas Parmesan darüber.

Guten Appetit