Vor ein paar Jahren bin ich bei einem Discounter über ein Wühltisch-Angebot gestolpert: Da gab es Dosen mit Thunfischröllchen in Soße. Obwohl ich eigentlich kein Fan von Fertigprodukten bin, musste ich hier einfach zugreifen und war begeistert. Eine bessere Thunfisch-Variante war mir bis dato nicht auf den Teller gekommen – und diese Ansicht wurde mir von Freunden bestätigt: „Bringst du deinen tollen Thunfisch mit auf die Party?“ Angeblich gäbe es nichts Besseres als Aufstrich für frisches Baguette. Doch wie das bei den Wühltischen von Feinkost-Albrecht so ist, konnte ich nach der Aktion keine Dosen mehr ergattern. Für mich eine Herausforderung, die Sache selbst in die Hand zu nehmen. Herausgekommen ist dieses Rezept, das im Familien- und Freundeskreis als „noch besser als früher“ beurteilt wurde.