Rezept suchen

Marinade für Rippchen

Marinade für Rippchen
  • Portionen : 4
  • Vorbereitungszeit : 15m
  • Fertig in : 60m
 
  • 3 EL Honig
  • 1 EL Tomatenketchup
  • 1 EL Tomatenmark
  • passierte Tomaten
  • 1 EL schwarzer Balsamico
  • 2 Stk Knoblauchzehen
  • Thymian
  • Rosmarin
  • Majoran
  • 1 TL Sambal Oelek
  • 1 TL Worchestersauce
Berechne die Mengen für Portion(en)

Zu ordentlichen Spareribs gehört eine lecker schmeckende Marinade einfach dazu. Hier ist das Ergebnis.

Zu ordentlichen Spareribs gehört eine lecker schmeckende Marinade einfach dazu. Hier ist das Ergebnis.

Alle Zutaten gibt man in eine Schüssel.

2 Knoblauchzehen werden sehr klein gehackt oder mit einer Knoblauchpresse in die Schüssel gegeben. Ich hatte gerade noch ein paar frische Kräuter übrig, sodaß hier die Rosmarinnadeln, der  Thymian sowie der Majoran ebenfalls sehr fein gehackt werden konnten. Nun gibt man 1 EL Tomatenmark und 3 EL Tomatenketchup hinzu. Statt Ketchup können jedoch auch gern passierte Tomaten hinzufügt werden.

Jetzt gibt man noch 1-2 TL Sambal Oelek, 1 TL Worchestersauce für die Schärfe und 2-3 EL Honig für die Süsse hinzu und rührt alles kräftig um. Abgeschmeckt wird die Soße mit Salz, Pfeffer und 1 EL schwarzem Balsamico Essig. Sollte die Marinade etwas säuerlich schmecken so gibt man noch dezent etwas Honig hinzu.

Fertig.