Rezept suchen

Rindfleisch im Wok mit brauner Soße

Rindfleisch im Wok mit brauner Soße
  • Portionen : 4
  • Vorbereitungszeit : 30m
  • Kochzeit : 10m
  • Fertig in : 45m
 
  • 450 g Rindfleisch
  • 150 g grüne Bohnen
  • 1 Stk Zwiebel
  • 6 cm Ingwerwurzel
  • 80 g Cashewkerne
  • 1 Stk Knoblauchzehe
  • 1 Glas Bambussprossen
  • 5 EL Sojasoße
  • 15 TL Kartoffelmehl
  • 3 EL Wallnussöl
  • Tabasco+ Worchestersauce
Berechne die Mengen für Portion(en)

Zubereitung:

In einer Schüssel werden 3 EL dunkle Sojasoße, 2 TL Wallnussöl sowie einen TL Kartoffelmehl gegeben und glattgerührt.

Das Rindfleisch unter kaltem Wasser abspülen, mit Küchenpapier trockentupfen, in kurze schmale Streifen schneiden und in die  Schüssel mit der Sojasoßenmarinade geben. Alles zusammen ordentlich miteinander vermengen und für ca. 30 Min in den Kühlschrank zum marinieren geben.

Während dessen  wird das Gemüse vorbereitet. Dafür wird die Ingwerwurzel geschält und sehr fein gehackt. Die Bohnen waschen, die Enden abschneiden und zur Seite stellen. Die braunen Champignons evtl. vom Sand befreien, halbieren und in Scheiben schneiden. Eine Knoblauchzehe schälen und feinhacken sowie eine Zwiebel schälen, halbieren und längs in Streifen schneiden.

Die Cashewkerne grob zerdrücken. Die Bambusstreifen aus dem Glas in ein Sieb geben und abtropfen lassen.

Zuletzt kann schon der Wasserkocher mit ca. 300 ml Wasser aufgefüllt und ein Gefäß mit 2 TL Rinderbrühe, 2 EL Sojasoße und einen halben TL Kartoffelmehl vorbereitet werden.

Nun darf ein Topf für das Nudelwasser aufgesetzt werden. Ich habe die Suppennudeln genommen. Auf Reis hatte ich keinen Appetit, also habe ich dieses Gericht mit Nudeln ausprobiert. Es war ausgesprochen schmackhaft.

Nun dürften die 30 Min. so langsam vergangen sein und somit kann nun alles im Wok zubereitet werden.

Dafür erhitzt man den Wok mit 2 EL Maiskeimöl. Sobald dies schön heiß geworden ist, werden nun die Bohnen, der Ingwer, die Zwiebel, der Knoblauch sowie die Cashewkerne in den Wok gegeben und ca. 5 Min unter ständigem rühren angebraten. Danach gibt man das Fleisch hinzu und brät auch dieses unter gelegentlichem Rühren ca. 3 Min an.

Währenddessen wird der Wasserkocher erhitzt und in das vorbereitete Gefäß gegeben.  Sobald das Fleisch angebraten ist, kann die Flüssigkeit in den Wok gegossen werden. Alles zusammen darf noch ca. 2-5 Min bei etwas reduzierter Hitze köcheln. Für die leichte Schärfe darf noch mit etwas Tabasco und Worchestersauce gewürzt werden. Alles zusammen kann nun mit den Nudeln appetitlich auf einem Teller angerichtet werden.

Guten Appetit.