Rezept suchen

Rindfleisch mit Bohnen

Rindfleisch mit Bohnen
  • Portionen : 4
  • Vorbereitungszeit : 30m
  • Kochzeit : 15m
  • Fertig in : 55m
 
  • 400 g Rindfleischscheiben
  • Bambusstreifen
  • 50 g ungesalzene Cashewkerne
  • 2 Stk Koblauchzehen
  • 200 g grüne Bohnen
  • 1 Stk Zwiebel
  • Sojasoße
  • 3 TL Kartoffelmehl
  • 300 ml Wasser/Brühe
  • Wallnussöl
Berechne die Mengen für Portion(en)

Zubereitung:

Für die Marinade 2 TL Kartoffelmehl, 3 EL Sojasoße und 2 TL Wallnussöl vermischen.

Das Fleisch in 2 cm große Streifen schneiden, in eine Schüssel legen, die Marinade hinzugeben, die Fleischstücke gut miteinander vermengen und abgedeckt ca. 30 Min im Kühlschrank marinieren lassen.

Die dünnen Bohnen an beiden Enden abschneiden. Die Bambusstreifen in einem Sieb abtropfen lassen. Die Zwiebel schälen und achteln. Die Knoblauchzehen leicht andrücken.

Nun wird der Wok mit Wallnussöl erhitzt und den Knoblauch, die Zwiebel, die Bohnen, Cashewkerne und Bambusstreifen zugeben und ca. 5 Min. anbraten.

Das Fleisch in ein Sieb geben, kurz abtropfen lassen und dann ebenso in den Wok unter ständigem Rühren anbraten.

Man erhitzt und den Wasserkocher mit ca. 300 ml Wasser. Gibt dann das heiße Wasser in einen Behälter mit der Brühe und fügt noch Sojasoße hinzu. In einer weiteren kleinen Schüssel wird noch Kartoffelmehl und kaltes Wasser miteinander glattgerührt. Gibt es nun in den Behälter mit der Brühe, verrührt dies und gießt die Sauce in den Wok.

Kurz aufkochen lassen, Hitze reduzieren und weitere 3-5 Min. köcheln. Zum Schluss noch mit Salz und Pfeffer abschmecken und sofort servieren.

Dazu gab es bei uns Reis. Na dann.
Guten Appetit