Rezept suchen

Rindfleisch mit Bohnensprossen

Rindfleisch mit Bohnensprossen
  • Portionen : 2
  • Vorbereitungszeit : 20m
  • Kochzeit : 15m
  • Fertig in : 45m
 
  • 200 g Rindfleisch
  • 0.5 Stk Möhre
  • 6 Stk kleine braune Champignons
  • 0.5 Stk gelbe Paprika
  • 1 Stk Knoblauchzehe
  • 2 Stk kleine Chilischoten
  • 50 g Bohnensprossen
  • 6 Stk dünne Scheiben Ingwer
  • Marinade:
  • 2 El Sojasauce
  • 2 El Teryakisauce
  • 1 Tl Kartoffelmehl
  • Kokossoße:
  • 2 El Kokosmilch
  • 1.5 El Sojasauce
  • 2 El Reisessig
  • 1 Tl Zucker
Berechne die Mengen für Portion(en)

Wer es etwas feuriger mag wird die Variation des Rindfleisches mit Bohnensprossen lieben! Der zusätzliche Aufwand bei der Zubereitung zahlt sich spätestens bei der Verkostung aus. Das Wokgericht kann je nach Vorliebe sehr scharf oder weniger scharf zubereitet werden.

Heute habe ich mal nur für mich gekocht. Da aber in scharf 🙂

Zubereitung:

Das Rindfleisch wird unter kaltem Wasser abgewaschen, trockengetupf, in 2 cm schmale Streifen geschnitten und in einer Schüssel zur Seite gestellt. Für die Marinade nimmt man 2 EL dunkle Sojasoße, 1 EL Teryakisoße sowei 1 TL Kartoffelmehl, rührt dies glatt und gibt es zu dem Fleisch in die Schüssel. Gut miteinander vermengen und für ca. 20 min in den Kühlschrank geben.

Nun erhitzt man entweder den Wok oder einen Topf mit Salzwasser und kocht die chinesischen Nudeln für ca. 3-5 Min bissfest. Danach werden sie abgeschreckt und zur Seite gestellt.

Während das Fleisch mariniert und die Nudeln kochen wird das Gemüse kleingeschnitten. Dazu schneidet man eine halbe Paprika in grobe Stücke, den Zwiebellauch in Ringe, die halbe Möhre in schmale Streifen, den Knoblauch und den Ingwer in dünne sowie die Champignons in dicke Scheiben.Da ich mich heute selbst verköstigen durfte, wurden noch 2 frische kleine Chilischoten in Ringe geschnitten.

In einer weiteren Schüssel wird nun die Kokosmilch (2 EL), die Sojasoße (1,5 EL), der Reisessig (2 EL) und der Zucker miteinander verrührt. Ich bereite zu den asiatischen Gerichten immer noch 0,1 l heißes Wasser vor. Für den Fall, dass die Soße nicht ausreichen sollte, kann man diese mit dem Wasser noch etwas strecken.

Jetzt werden alle Zutaten und Soßen in die Nähe der Kochfläche gestellt. Im Gericht „Rindfleisch mit Zuckererbsen“ habe ich bereits ausführlich von der Notwendigkeit geschrieben.Der Wok wird mit Maiskeimöl sehr stark erhitz. Nun gibt man die Zwiebellauchringe, den Knoblauch und die Ingwerscheiben hinzu und brät diese ca. 2 Min. an. Es folgt das Fleisch 2-3 Min. Danach werden die Pilze, die Paprikastücke, die Möhren, die Chilischoten und die Bohnensprossen hineingeben und ebenfalls kurz mitgebraten. Die Kokossoße und evtl. Wasser gießt man nun hinzu und läßt alles zusammen bei reduzierter Hitze für ca. 3 Min. köcheln.

Ganz zum Schluss werden die gekochten Nudeln runtergehoben. Fertig. Es darf sofort heiß serviert werden.

Guten Appetit