Rezept suchen

Rindfleischragout mit Penne Rigate

Rindfleischragout mit Penne Rigate
  • Portionen : 4
  • Vorbereitungszeit : 10m
  • Kochzeit : 45m
  • Fertig in : 60m
 
  • 800 g Rindfleisch
  • Penne Rigata
  • 1 Stk gr. rote Zwiebel
  • 250 g frische Champignons
  • 1 EL Sojasoße
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 EL gerebelter Majoran
  • 1 Stk gestrichener EL Speisestärke
  • Salz/Pfeffer
Berechne die Mengen für Portion(en)

Zubereitung:

  1. Das Rindfleisch abwaschen, trockentupfen und in 1 cm kleine Streifen schneiden
  2. von den Pilzen wird das Ende des Stiels abgeschnitten, der Kopf halbiert und in Scheiben geschnitten
  3. Die rote Zwiebel sehr fein schneiden und 1 Knoblauchzehe kleinhacken
  4. ein Topf wird mit Öl, Salz und Pfeffer erhitzt. Sobald es heiß genug ist, wird das Fleisch portionsweise in den Topf gegeben und scharf angebraten und mit Majoran gewürzt. Austretende Flüssigkeit vom Fleisch wird in einer kleinen Schüssel aufgefangen und später mit Sojasoße und Speisestärke vermischt.
  5. Nachdem das Fleisch fertig und in einer Schüssel zur Seite gestellt wurde, wird die Fleischsaftmarinade zum Fleisch gegeben
  6. Nun wird erst die Zwiebel glasig angedünstet und gleich wieder in einer Schüssel zur Seite gestellt. Danach werden die Pilze angebraten. Nach ca. 5 min werden die Zwiebeln und das Fleisch in den Topf gegeben.
  7. 1 EL Tomatenmark druntergemischt und Rotwein eingekocht
  8. Sobald der Alkohol verdunstet ist, wird Wasser dazugegeben und alles ca. 20-30 min. langsam vor sich hinköcheln lassen
  9. Ein würzen der Soße sollte nicht mehr notwendig sein.

Dazu reicht man Penne oder Spiralnudeln. Fertig.

Guten Appetit