Rezept suchen

Steaksoße

Steaksoße
  • Portionen : 1
  • Vorbereitungszeit : 5m
  • Kochzeit : 15m
  • Fertig in : 20m
 
  • 1 Stk Zwiebel
  • 3 EL schwarzer Balsamico Essig
  • 2 EL brauner/weißer Zucker
  • 01 l Rotwein
  • 50 ml Worchester Sauce
  • 3 EL Sojasoße
  • 2 EL Teriyaki Sauce
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 TL Senf
Berechne die Mengen für Portion(en)

In Vorbereitung auf ein lecker zubereitetes Steak war ich auf der Suche nach einer würzigen Steaksoße.  Fündig geworden, habe ich diese auch gleich mal selbst zubereitet:

Hierzu wird eine mittelgroße Zwiebel in sehr feine Würfel geschnitten. Des weiteren sollten alle Zutaten bereitstehen, da sonst Hektik am Herd entstehen könnte. 🙂

Nun erhitzt man eine Pfanne mit etwas Sonnenblumenöl und schwitzt die Zwiebeln bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren an. Sobald sie leicht glasig geworden sind, gibt man 3 EL Balsamico Essig und 2 EL Zucker hinzu. Brauner Zucker wäre gut, weißer tut es jedoch auch. Ich gebe jetzt noch ca. 0,1 l Rotwein hinzu und lass es ca. 2 Min. einkochen. Der saure Essiggeruch sollte währenddessen verkocht sein.

Jetzt folgen 50 ml Worchester Sauce, 3 EL Sojasoße, 2 EL Teriyaki Sauce, 2 EL Tomatenmark und 2 TL Senf. Alles zusammen darf gut verrührt werden. Sollte die Soße zu dickflüssig sein, kann noch etwas Wasser hinzugeben werden. Für etwas Schärfe darf gern noch mit Tabasco oder Chili nachgewürzt werden.

Fertig.Diese Sauße soll das Gericht geschmacklich unterstützen. Sie darf also sehr würzig zubereitet sein und wird dezent auf dem Teller verteilt.

Serviert werden kann es warm oder kalt. Warm ist jedoch mein Favorit.

Guten Appetit