Rezept suchen

Versunkener Aprikosenkuchen

Versunkener Aprikosenkuchen
  • Portionen : 12
  • Vorbereitungszeit : 20m
  • Kochzeit : 50m
  • Fertig in : 1:10 h
 
  • 100 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Pck Vanillezucker
  • 0.5 Fl Backöl Zitrone
  • 3 Stk Eier
  • 100 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 100 g Haferflocken
  • 5 EL Milch
  • 500 g Aprikosen aus der Dose
Berechne die Mengen für Portion(en)

Zubereitung:

  1. Die Butter mit Zucker, Vanillezucker und Backöl Zitrone schaumig rühren
  2. Die Eier werden nach und nach hinzugegeben und solange weitergerührt, bis sich der Zucker aufgelöst hat
  3. Das Mehl mit dem Backpulver darübersieben. Haferflocken hinzugeben und zu einem glatten Teig glattrühren und zum Schluss die Milch unterrühren
  4. Nun wird der Backofen auf ca. 180 Grad Umluft vorgeheizt
  5. Die Aprikosen in ein Sieb geben und abtropfen lassen. Den Saft auffangen und mit Wasser mischen und selber trinken
  6. Den Boden und den Rand einer runden Kuchenform mit Backpapier belegen und evtl. den überstehenden Rand abschneiden
  7. Den Teig in die Form geben und gleichmäßig verteilen
  8. Die Aprikosen darauflegen und auf der mittleren Schiene 50 min backen

Über den Kuchen kann man nun noch Vanillesauce oder Sahne geben.

Guten Appetit:-)