Rezept suchen

Wiener Schnitzel

Wiener Schnitzel
  • Portionen : 4
  • Vorbereitungszeit : 15m
  • Kochzeit : 30m
  • Fertig in : 50m
 
  • 4 Scheiben Kalbsschnitzel
  • 1 Stk Zitrone
  • Mehl
  • 2 Stk Eier
  • Semmelbrösel
  • Salz
  • Butterschmalz (oder Öl)
Berechne die Mengen für Portion(en)

Zubereitung:

  1. ich mag eher die dünneren Scheiben beim Schnitzel. Somit kauft man 4 große Scheiben Kalbfleisch ca. 8 mm dünn.
  2. Diese werden kurz mit kaltem Wasser abgespült und mit Küchenpapier trocken getupft.
  3. Die einzelnen Kalbsschnitzelscheiben klopfen bis sie noch ca. 5 mm dünn sind.
  4. eine halbe Zitrone auspressen und auf den Scheiben verteilen sowie alles leicht mit Salz würzen.
  5. Nun stellt man 3 Teller auf und füllt einen nach dem anderen mit Mehl, 2 Eiern und Semmelbrösel
  6. in das Mehl gebe ich auch noch etwas Salz.
  7. Nun gibt man nacheinander die Scheiben erst in das Mehl (zuviel einfach abklopfen), dann in das Ei und zum Schluss in den Semmelbröselteller. Hier empfiehlt es sicht, die Börsel nur leicht anzudrücken. Wenn die Brösel zu fest angedrückt werden, kann die Panade evtl. keine Blasen mehr bilden.
  8. Jetzt wird eine Pfanne mit mit Butterschmalz, Butter oder Öl auf 180 Grad erhitzt. Es sollte so viel Bratfett in der Pfanne sein, daß das Schnitzel darin schwimmen kann.
  9. Nun  wird das Schnitzel ca. 3 Minuten gebraten, wobei die Scheiben gelegentlich gewendet werden dürfen und die Oberfläche auch immer wieder mit dem Fett übergossen werden muss.
  10. Wenn die Panade goldbraun angebraten ist, kann das Fleisch herausgenommen werden und auf Küchenpapier von überflüssigem befreit werden.

Fertig.

Dazu serviert man Gurkensalat und Bratkartoffeln.

Guten Appetit