Rezept suchen

Wok-Gemüse mit Kokosmilch

Wok-Gemüse mit Kokosmilch
  • Portionen : 4
  • Vorbereitungszeit : 20m
  • Kochzeit : 15m
  • Fertig in : 45m
 
  • 15 Stk Möhren
  • 1 Glas Shitakepilze
  • 100 g Bohnensprossen
  • 150 g chin. Nudeln
  • 15 Stk Paprikaschoten
  • Stk mittlere Zucchini
  • 3 Stangen Zwiebellauch
  • 1 Stk Knoblauchzehe
  • 150 ml Kokosmilch
  • 2 EL Sojasoße
  • 2 TL Currypaste
  • 1 EL Austernsoße
  • 100 ml Wasser
  • 2 EL Maiskeimöl
Berechne die Mengen für Portion(en)

In den vergangenen Tagen wurde von meinem Wok rege Gebrauch gemacht. Für die Zubereitung wurden jedoch nicht immer alle Zutaten verbraucht, sodaß nun noch vereinzelt Gemüse vorhanden war. Da lag es nahe, dieses Gemüse ebenso zu verbruzeln. Rausgekommen ist dabei eine ganz leckere Gemüsepfanne in einer Kokossoße. Viel Spaß damit:-)

In den vergangenen Tagen wurde von meinem Wok rege Gebrauch gemacht. Für die Zubereitung wurden jedoch nicht immer alle Zutaten verbraucht, sodaß nun noch vereinzelt Gemüse vorhanden war. Da lag es nahe, dieses Gemüse ebenso zu verbruzeln. Rausgekommen ist dabei eine ganz leckere Gemüsepfanne in einer Kokossoße. Viel Spaß damit:-)

Zubereitung:

Zu Beginn wird der Wok mit etwas Salzwasser erhitzt und die Eiernudeln für ca. 5 min bissfest gekocht. Während dessen schneidet man das Gemüse klein. Dafür schält man die Möhren und schneidet sie in schmale Sticks. Vom Zwiebellauch entfernt man die Wurzel sowie 1/3 vom oberen Grün und schneidet den verbleibenden Rest in Ringe. Die Paprikaschote wird halbiert, die Kerne entfernt und in schmale Streifen geschnitten. Nun folgt die Zucchini, welche man in dünne Ringe schneidet. Die Knoblauchzehe wird grob gehackt. Die Shitakepilze läßt man in einem Sieb abtropfen.

Für die Sauce füllt man 150 ml Kokosmilch, 2 EL Sojasoße, 2 TL Currypaste und 1 EL Austernsoße in eine Schüssel und verrührt dies miteinander.

Alle Zutaten werden in die Nähe vom Herd gestellt. Den Wok erhitzt man nun mit 2 EL Maiskeimöl. Sobald dies sehr heiß geworden ist, fügt man die Zwiebellauchringe und den Knoblauch hinzu und brät dies kurz 1 Min. an. Es folgen die Möhren und die Shitakepilze. Nach weiteren 3 Min gibt man die Paprikastreifen, die Zucchini und die Bohnensprossen in den Wok. Nach ca. 2-3 Min. wird die Kokossoße und evtl. 100 ml heißes Wasser dazu gegeben und bei reduzierter Hitze ca. 3-4 Min. köcheln gelassen.

Zum Schluss gibt man nun noch die Nudeln hinzu und hebt diese vorsichtig drunter. Fertig.

Guten Appetit