Rezept suchen

Zucchini in würziger Balsamico-Marinade

Zucchini in würziger Balsamico-Marinade
  • Portionen : 8
  • Vorbereitungszeit : 15m
  • Fertig in : 24:00 h
 
  • 3 Stk Zucchini
  • 5 Stk Knoblauchzehen
  • 1 Stk Chilischoten (größenabhängig)
  • Öl
  • schwarzer Balsamico Essig
Berechne die Mengen für Portion(en)

feine Zucchinischeiben, eingelegt in einer würzigen Balsamico-Marinade.

Ich weiß gar nicht in welche Küche dieses Gericht einsortiert werden muß. Eigentlich italienisch, da es der Antipasti recht Nahe kommt. Doch letztendlich ist es ein Rezept, welches ich von meiner Mutter abgeschaut habe.

Damit die Marinade erst richtig ihren Geschmack entwickeln kann, müssen die Zucchinischeiben ca. 24h durchziehen.  Es eignet sich als Beilage für jede kleine Party.

Zubereitung: 

Von der Zucchini werden die Enden entfernt und der Rest in ca. 0,5cm dicke Scheiben geschnitten. Nun wird eine Pfanne mit etwas Öl erhitzt, die Zucchinischeiben darin von beiden Seiten angebraten und auf einem Backblech oder einer großen Servierschale dachziegelförmig verteilt.

Nun werden die Knoblauchzehen sowie die Chilischoten kleingehackt und auf den Zucchinischeiben verteilt. Alles zusammen kann nun mit Salz und Pfeffer gewürzt werden. Zum Schluss verteilt man noch vorsichtig Öl sowie schwarzen Balsamicoessig darauf. Mit Alufolie abdecken und zur Seite stellen.

In den kommenden 24 Stunden kann die Schale gelegentlich ganz vorsichtig geschwenkt werden um die Oberfläche der Zucchinischeiben anzufeuchten.

Guten Appetit