Was beim Kauf von Spargel beachten?

Ich rate euch auf jeden Fall, euren Spargel in der Region zu kaufen und dieses Rezept ausschließlich in der Spargelzeit zuzubereiten. Andernfalls kommt das Gemüse bestimmt aus Griechenland und wurde nicht vor Ort angebaut. Auch im Straßenverkauf solltet ihr euch die Herstellerlisten zeigen, da hier nicht immer garantiert ist, dass es sich um einen regionalen Anbieter handelt. Tatsächlich ist Spargel Erdbeer Salat mit karamelisiertem Balsamico Dressing ein äußerst schmackhaftes Gemüse, das sich vielseitig verarbeiten lässt, besonders gut mit den süßen Nuancen der Erdbeeren harmoniert. Ihr könnt eigentlich ganz einfach herausfinden, ob der Spargel noch frisch ist. Reibt zwei Spargelstangen aneinander. Ist ein deutliches Quietschen zu hören, ist das Gemüse frisch.

Warum ist Spargel gesund?

Dieses Gemüse liefert:

  • Ballaststoffe,
  • eine aktive Form der Folsäure,
  • Kalium,
  • Vitamine und bioaktive Pflanzenstoffe,
  • Magnesium sowie Calcium.

Ernährungswissenschaftler und Ärzte sprechen sogar davon, dass Spargel das Aufkommen von Nierensteinen erheblich herabsetzt. Jeder der schon einmal Spargel gegessen hat, weiß die harntreibenden Eigenschaften zu schätzen. Auch Schwangere profitieren von dem hohen Gehalt an Folsäure und können den eigenen Folsäure-Spiegel damit ausgleichen. Und das Beste: Dieses Gemüse ist äußerst kalorienarm und gleicht ebenfalls den Blutzuckerspiegel aus.

Tatsächlich wirkt Spargel entgiftend, was sich unwiderruflich auf den körpereigenen Glutathionspiegel auswirkt. Es handelt sich dabei um ein körpereigenes Antioxidans, das auch die Leber bei der in der Entgiftung unterstützt.


Kommentieren

author
Von: Peter Seher
Newsletter

 



Werbung

Werbung

© Herdzeit.de | Impressum | Datenschutzerklärung