Wieviel Tomatensauce gehört auf eine Pizza?

Hier kommt es wie immer auf den persönlichen Geschmack an. Für einen dicken Pizzaboden empfiehlt es sich, etwas mehr der Tomatenpaste aufzustreichen. So erhält der Pizzateig mehr fruchtiges Tomatenaroma. Bei einem dünnem Pizzateig darf ruhig etwas weniger Sauce verteilt werden. Wichtig ist, daß die Tomatensauce gleichmäßig verteilt. Zu weing Sauce läßt die Pizza langweilig schmecken zu viel läßt den Pizzaboden evtl. im eigenen Saft ertrinken.  Beim Bestreichen solltet Ihr darauf achten, den Rand frei zu lassen. Dieser geht in der Hitze des Ofens hoch und bildet so den typischen Pizzarand. Gelingt mir noch nicht immer, aber das wird schon noch.

 


Kommentieren

author
Von: Peter Seher
Newsletter

 



Werbung

Werbung

© Herdzeit.de | Impressum | Datenschutzerklärung